NOPE – Review

Wenn es um wirklich einzigartige, herausstechende Regisseure mit ganz eigenem Stil oder Touch geht, da gibt es heutzutage nur noch ganz wenige, noch dazu mit gerade Mal zwei Langfilm-Regiearbeiten im Lebenslauf. Robert Eggers schlägt zum Beispiel in eine ähnliche Kerbe und hat seinen Ruf mit seinem dritten Film weiter in Stein gemeißelt. Aber kann das... Weiterlesen →

Thor: Love and Thunder – Review

Irgendwann kommt für jeden der Zeitpunkt, an dem man sich entscheiden muss, wo die Reise für einen hingeht. An dem man in sein Innerstes geht und versucht, sich selbst neu zu erfinden. Selbst Thor ist davon nicht gefeit und so muss er sich mit sich selbst und seiner Zukunft auseinandersetzen. Wenn da nicht plötzlich eine... Weiterlesen →

Ghostbusters: Legacy – Review

Nach der herben Enttäuschung des 2016 veröffentlichten Unfalls, der sich schlicht einfach nochmal "Ghostbusters" getauft, aber mit den beiden Originalfilmen absolut nichts mehr gemein hatte, spielt man dieses Jahr wieder mal mit den Hoffnungen der Ghostbusters-Fans. Diesmal handelt es sich allerdings nicht um ein Vehikel für den verblödeten Impro-Humor der Beteiligten, sondern bei "Ghostbusters: Legacy"... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑