Mortal Engines – Review

Schon seit über 25 Jahren arbeitet Christan Rivers bereits mit Peter Jackson zusammen, bei Jacksons 'Braindead' zeichnete Rivers zum Beispiel das Storyboard. Nun gibt der Neuseeländer mit der Verfilmung der 'Mortal Engines'-Buchreihe von Philip Reeve sein Langfilm-Regiedebüt. Peter Jackson hat zwar damals die Filmrechte erworben, fungiert diesmal aber nur als Produzent und Drehbuchschreiber. Damit hat... Weiterlesen →

Unknown User: Dark Web – Review

Nach zahlreichen Drehbucharbeiten, unter anderem für die beiden 'The Grudge'-Remakes und 'Texas Chainsaw 3D', gibt Stephen Susco sein Regiedebüt mit der unabhängigen Fortsetzung zu 'Unknown User'. Diesmal verzichtet man vollständig auf Übernatürliches und man versucht die Zuschauer mit dem Dark Web zu verstören. Beim Dark Web handelt es sich um nicht indexierte Internetseiten, über welche... Weiterlesen →

Widows (Tödliche Witwen) – Review

Als der Raubüberfall von 4 Männern schiefgeht und die komplette Crew um Harry Rawlings stirbt, lässt dies die Familien der Räuber in einem Scherbenhaufen zurück. Rawlings Frau Veronica, gespielt von Viola Davis, wird kurz darauf von Gangsterboss und Politiker Jamal Manning in ihrem luxuriösen Appartment bedroht, da Harry 2 Millionen Dollar von ihm gestohlen hat... Weiterlesen →

Verschwörung (The Girl in the Spider’s Web) – Review

7 Jahre nach David Finchers hervorragendem 'Verblendung' wagt sich Fede Álvarez an ein Soft-Reboot der Fortsetzung von Stieg Larssons Millenium-Trilogie 'Verschwörung'. Die Roman-Vorlage stammt von David Lagercrantz und stand bei der Veröffentlichung unter starker Kritik, da diese fern der Qulität eines Stieg Larsson war. Warum daher gerade auf den 4. Teil zurückgegriffen wurde, ist nicht... Weiterlesen →

Suspiria (2018) – Review

Als Luca Guadagnino mit 14 Jahren Dario Argento's Horror-Meisterwerk 'Suspria' zum ersten Mal verbotenerweise sehen konnte, war für ihn in seinem jugendlichen Leichtsinn klar, dass er irgendwann selbst seine eigene Version des Films drehen würde. Über 30 Jahre später trifft sein Kindheitstraum endlich auf die heimischen Leinwände. Dabei handelt es sich keineswegs um ein einfaches... Weiterlesen →

Climax – Review

Fazit: 'Climax' ist einer der außergewöhnlichsten Filme der letzten Jahre, welcher sein Publikum gleichermaßen verstört und in seinen Bann zieht. Eine Tour de Force der Extraklasse, welche allerdings viele Zuseher durch den extrem langatmigen Einstieg und die darauffolgende ausgedehnte Tanzchoreographie vorzeitig vergraulen könnte. Hat man diese aber überstanden bzw. genossen, entfaltet sich ein albtraumhafter Abstieg... Weiterlesen →

First Man (Aufbruch zum Mond) – Review

Damien Chazelle bringt nach seinem Award-prämierten Welterfolg 'La la Land' seinen nächsten Oscar-Anwärter auf die hiesigen Leinwände. Diesmal erzählt er uns die Geschichte von Neil Armstrong, dem ersten Menschen auf dem Mond. Dabei legt er den Fokus weniger auf die Apollo 11 - Mission, sondern mehr auf die Ereignisse, die dazu führten. Wir begleiten Neil... Weiterlesen →

Halloween (2018) – Review

Neun Jahre ist es nun schon her, seit sich Michael Myers zum letzten Mal seinen Weg durch den verschlafenen Vorort von Haddonfield, Illinois gemetztelt hat. Damals noch unter der Führung von Regisseur Rob Zombie. Danny McBride, bekannt vor allem für seine Comedy-Rollen wie z.B. in 'Ananas Express', ist großer Fan der Halloween-Reihe und hat sich... Weiterlesen →

Game City 2018 – Special

Die Game City 2018 öffnet dieses Wochenende im Wiener Rathaus wieder ihre Pforten. Erwartet werden 80.000 Besucher, verteilt auf 10.000 m². Der Eintritt ist wie immer frei. Vom Indie-Spiel bis zum Blockbuster-Titel ist hier für jeden etwas dabei. Zu den 70 Ausstellern zählen Sony, Xbox, Nintendo und Square Enix. Ein großer Fokus liegt dieses Jahr... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑