SLASH 2020 – Relic, VHYes, Fried Barry, The Old Man Movie, Butt Boy

Relic Gestern wurde das diesjährige SLASH im wunderschönen Gartenbaukino mit dem hochgelobten "Relic" eröffnet, was sich wieder Mal als perfekte Wahl für einen schaurigen Kinoabend mit ganz eigenem Einschlag herausstellte. Hier solltet ihr eure Erwartungen nicht runterschrauben, aber ins rechte Licht rücken, "Relic" ist nämlich keineswegs ein mit Jumpscares gefühlter Standardschocker. Slowburner würde es nicht... Weiterlesen →

SLASH Filmfestival 2020 – Special

Die schönste Zeit des Jahres ist wieder einmal gekommen. Es gibt eigentlich kein Event, auf dass ich mich Jahr für Jahr mehr freue. Das SLASH Filmfestival steht kurz vor dem Kick-Off und daher habe ich euch wieder ein paar Empfehlungen zusammengestellt. Da das Programm dieses Jahr wie gewohnt der absolute Hammer ist, habe ich mich... Weiterlesen →

The Last of Us 2 – Review

Nach Monaten der Stille mangels Kinoneuerscheinungen melde ich mich nun endlich zurück. Jedoch nicht mit einem Review zu einem Kinoneustart, sondern mit meinem ersten Review zu einem Videospiel. In all dem Chaos durch die Pandemie hat uns Naughty Dog nach einer kurzfristigen Verschiebung endlich das Meisterwerk beschert, welches sich seit Jahren am Horizont zusammengebraut hat,... Weiterlesen →

Der Unsichtbare – Review

Zum Glück ist Universals "Dark Universe" direkt mit dem ersten Eintrag, dem Reboot der Mumie mit Tom Cruise, gescheitert. Ursprünglich war nämlich angedacht, alle klassischen Universal Pictures Film Monster, wie zum Beispiel die Mumie, den unsichtbaren Mann, Frankenstein, Dracula und Co., in ein gemeinsames Film-Universum zu bringen. Schließlich will jedes Studio ein eigenes Marvel Cinematic... Weiterlesen →

Doctor Sleep – Review

Mit dem äußerst sperrigen, deutschen Titel 'Doctor Sleeps Erwachen' erwartet uns diese Woche tatsächlich eine Fortsetzung zu Stanley Kubricks Meistwerk 'The Shining'. Regie führt Mike Flanagan, welcher schon unter anderem mit 'Hush' (im deutschen 'Still') und vor allem mit seiner hervorragenden Serie 'The Haunting of Hill House' überzeugen konnte. Dabei stellt er sich einer fast... Weiterlesen →

The Lighthouse – Review

Robert Eggers, der Schöpfer des grandiosen Ausnahme-Horrorfilms 'The Witch', beschenkt uns diesen November mit seinem neusten Machwerk 'The Lighthouse'. Dabei schickt er zwei Männer, der eine ein Seebär der alten Schule namens Thomas, der andere ein motivierter Jüngling namens Ephraim, auf eine einsame Insel mit einem Leuchtturm. 4 Wochen Aufenthalt sind für die Zwei vorgesehen.... Weiterlesen →

Zombieland: Doppelt hält besser – Review

Ein ganzes Jahrzehnt hat es gedauert, um den Originalcast des Hits 'Zombieland' wieder zusammenzutrommeln. Das sich Sony doch noch zu einer Fortsetzung bewegen ließ, war eine echte Überraschung. Trotz des Erfolgs handelt es sich beim Erstling in keiner Weise um einen Klassiker oder gar ein Meisterwerk. Eine Fangemeinde, zu der ich mich selbst zählen würde,... Weiterlesen →

Parasite (기생충) – Review

Der südkoreanische Regisseur Bong Joon-ho hat schon so einiges abgeliefert. Zu seinen Werken zählen 'The Host', 'Memories of Murder' und zuletzt der Netflix-Hit 'Okja'. Auf ein spezielles Genre ließ er sich dabei nie festsetzen. Mit 'Parasite' hat er nun sein Meisterwerk geschaffen. Eine kurze Inhaltszusammenfassung lasse ich diesmal bewusst weg, da der Film stark davon... Weiterlesen →

/slash Filmfestival – Tag 9+10 – Boyz in the Wood, Scarie Stories to Tell in the Dark, The Father’s Shadow, Wintermärchen, Nina Wu

Boyz in the Wood Ninian Doff versucht sich in seinem Langfilm-Debüt an einer satirischen Komödie über vier Jugendliche, welche sich der 'Duke of Edinburgh'-Challenge stellen. Ein langer, mit allen möglichen Gefahren gepflasterter Weg erstreckt sich über die britischen Highlands, an dessen Ziel eine der angesehensten Auszeichnungen des Königreichs wartet. Dass es sich hierbei um ein... Weiterlesen →

/slash Filmfestival – Tag 7+8 – Chained for Life, Sword of God, Charlie Says, Dreamland, I see you

Chained for Life Der für Cineasten wohl spannendste Wettbewerbsbeitrag am diesjährigen Festival ist wohl 'Chained for Life' von Aaron Schimberg. Hier begleiten wir eine Filmcrew bei den Dreharbeiten eines ziemlich fragwürdigen B-Movies, bei welchem eine Vielzahl von körperlich andersartigen Menschen als Schockeffekt zum Einsatz kommen. Der im Gesicht deformierte Rosenthal, überragend gespielt von Adam Pearson,... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑