Dune: Part One – Review

Wertes Kinovolk und Filmenthusiasten aus aller Welt, tretet näher. Der Kinoblockbuster des Jahres steht an, wenn nicht sogar des Jahrzehnts und wartet darauf, euch wegzublasen, aber auch darauf euch möglicherweise einzulullen. Denis Villeneuve präsentiert uns mit "Dune: Part One" wirklich nur den ersten Part, genauer gesagt die erste Hälfte des ersten Buches. Im "Herr der... Weiterlesen →

Candyman – Review

Die für mich schönste Zeit des Jahres steht an und langsam aber sicher wird es wieder kühler und vor allem düsterer. Ganz überraschend beschert uns Universal Pictures jetzt schon den ersten Horrorstreifen und dabei handelt es sich um "Candyman", den Nachfolger im Geiste zum Horrorklassiker "Candyman’s Fluch", welcher Tony Todd zur absoluten Horrorikone gemacht hat.... Weiterlesen →

OLD – Review

Also, wo fang ich an. Was für ein eigenartiges Filmerlebnis. War aber auch nicht anders zu erwarten, kommt der Film schließlich vom ehemaligen, einmaligen Meister des Twists M. Night Shyamalan. Der hat vor Jahren mit "The Sixth Sense" eine richtige Bombe von Film hingelegt, der so richtig aber nur einmal funktioniert. Danach kam der hervorragende... Weiterlesen →

Nobody – Review

gehts jetzt so richtig los. Ein spannender Kinorelease jagt den nächsten und so ziemlich jedes Genre bekommt einen zumindest würdigen Vertreter auf der Leinwand. Sofern es mein Leben am Limit zulässt, hab ich sehr bald noch einen absoluten Leckerbissen als Review für euch. Aber jetzt zu einem der heißerwartetsten Filme dieser Woche, "Nobody" nennt er sich und lässt den Anwalt unseres Vertrauens, Saul Goodman, in einem für ihn komplett fremden Licht erstrahlen. Die Rede ist natürlich von Bob Odenkirk, der sich mit seiner durch und durch ikonischen Rolle für immer in unser Gedächtnis gebrannt hat. Er macht jetzt nämlich einen auf John Wick, in der Family Man Edition und statt Rache für den kaltblütigen Mord an einem süßen Hundewelpen, gibts einen blutigen Pfad aus Tod und Verwüstung aufgrund eines gestohlenen Kitty Cat Armbands!

Nomadland – Review

Da bin ich mal wieder! Ich weiß, ich weiß, ich war lange weg, da jedoch momentan das Kino im Grunde stillsteht, so steht zurzeit auch „Lynch’d Review“ nahezu still. Was aber überhaupt nicht schlimm ist, denn der Stapel an Filmen, der sich mehr und mehr auftürmt und mit wieder öffnenden Kinosälen auf uns lospreschen wird,... Weiterlesen →

Slash 2020 – Dinner in America, Saint Maud, Savage State

Herzlich Willkommen zum vorläufigen Abschluss unserer diesjährigen SLASH-Reihe. In diesem Sinne möchten wir uns wieder mal ganz herzlich beim gesamten SLASH-Team für ein grandioses Festival bedanken. Ihr habt wie immer hervorragende Arbeit geleistet und es geschafft, dass es sich trotz Pandemie wie Heimkommen angefühlt hat. Wir können euch gar nicht genug loben, ihr seid einfach... Weiterlesen →

Tenet – Review

Lang, lang ist's her seitdem viele von uns das letzte Mal ihr Lieblingskino besucht haben. Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, endlich wieder die Kinosäle zu stürmen, wenn auch mit Sicherheitsabstand und Mund-Nasen-Schutz. Die Rettung naht in Form eines waschechten Nolan-Blockbusters. Ja, ihr habt richtig gehört, Christopher Nolans neuester Kracher Tenet steht in den Startlöchern und... Weiterlesen →

Der Unsichtbare – Review

Zum Glück ist Universals "Dark Universe" direkt mit dem ersten Eintrag, dem Reboot der Mumie mit Tom Cruise, gescheitert. Ursprünglich war nämlich angedacht, alle klassischen Universal Pictures Film Monster, wie zum Beispiel die Mumie, den unsichtbaren Mann, Frankenstein, Dracula und Co., in ein gemeinsames Film-Universum zu bringen. Schließlich will jedes Studio ein eigenes Marvel Cinematic... Weiterlesen →

Onward – Review

Dieses Jahr erwartet uns nicht nur ein neues Pixar-Werk, sondern gleich zwei! Bevor uns das gefeierte Animationsstudio mit 'Soul' im Juni in die Seelenwelt des Musikers Joe Gardner entführt, kommt am 05. März 'Onward' in unsere Kinos. Der schüchterne und ängstliche Teenager Ian Lightfood bekommt zu seinem 16. Geburtstag von seiner Mutter ein ganz besonderes... Weiterlesen →

Sonic the Hedgehog – Review

Videospiel-Verfilmungen sind meist ein leidiges Thema. Bei mir persönlich, als großer Game-Geek, konnte sich nur eine Verfilmung in mein Langzeitgedächtnis brennen: 'Silent Hill' von 2006 von Christophe Gans war einer der Momente, wo es nicht nur so wirkte, als würde ein Studio eine gewinnversprechende Marke aufkaufen und diese dann irgendeinem devoten Regisseur zur Gewinnmaximierung in... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑