Nightmare Alley – Review

Trotz absolut verdienter Oscar-Prämierung für "Shape of Water", der neben der Auszeichnung für die beste Regie noch mit dem Oscar für den besten Film und zwei Weiteren ausgezeichnet wurde, ist der durch und durch liebenswürdige und vor Filmleidenschaft nur so brennende Meister-Regisseur Guillermo del Toro immer noch viel zu Wenigen ein Begriff. Wer schon mal... Weiterlesen →

Matrix Resurrections – Review

Wer kennt sie nicht, die Matrix-Trilogie, selten gab es eine ikonischere Filmreihe. Man könnte so gut wie jede Person auf offener Straße ansprechen und nahezu jeder könnte mit dem Begriff "Matrix" etwas anfangen, dermaßen hat sich das Franchise in die Popkultur eingebrannt. Und genau diese Filmreihe nimmt Lana Wachowski, diesmal jedoch ohne ihre Schwester, mit... Weiterlesen →

Ghostbusters: Legacy – Review

Nach der herben Enttäuschung des 2016 veröffentlichten Unfalls, der sich schlicht einfach nochmal "Ghostbusters" getauft, aber mit den beiden Originalfilmen absolut nichts mehr gemein hatte, spielt man dieses Jahr wieder mal mit den Hoffnungen der Ghostbusters-Fans. Diesmal handelt es sich allerdings nicht um ein Vehikel für den verblödeten Impro-Humor der Beteiligten, sondern bei "Ghostbusters: Legacy"... Weiterlesen →

Eternals – Review

Wir befinden uns mitten im Kick-Off zur Phase 4 des Marvel Cinematic Universe. Nach "Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe" erwartet uns nun einer der wohl heißerwartetsten Marvel-Comicverfilmungen überhaupt. "Eternals" nennt sich der neueste Eintrag und wirft uns damit direkt eine Truppe aus 10 neuen Superhelden entgegen. Ja, richtig, 10! Und da ist niemand... Weiterlesen →

Halloween Kills – Review

Nach dem Soft-Reboot von 2018, bei welchem man sämtliche Fortsetzung nach dem Originalteil von 1978 gestrichen hat, darf David Gordon Green, nach einer Verschiebung von einem ganzen Jahr, endlich seine geplante Halloween-Trilogie, die jetzt eigentlich eine Quadrilogie ist, fortsetzen. Da ich Halloween (den Teil von 2018, also eigentlich Halloween 2, aber eigentlich nicht, ...ach, was... Weiterlesen →

Keine Zeit zu Sterben / No Time To Die – Review

Was hat man uns lange auf den neuesten James Bond Ableger warten lassen. Nach zahlreichen Verschiebungen ist es aber endlich soweit und wir dürfen den 25. Eintrag der 007-Saga und gleichzeitig den finalen Auftritt von Daniel Craig als Doppelnull-Agent auf der großen Leinwand bestaunen. Ursprünglich sollte ja der für "Trainspotting" bekannte Danny Boyle Regie führen.... Weiterlesen →

Slash Filmfestival 2021 – Intro (Beyond The Infinite Two Minutes / Sweetie, You Won’t Believe It / Lapsis)

Liebe LeserInnen, endlich! Endlich, endlich, endlich! Mein persönliches Highlight des Jahres findet endlich wieder statt und ich kann's vor Vorfreude kaum erwarten, denn das Slash Filmfestival 2021 lädt wieder zum munteren fürchten, wundern, staunen, lachen und weinen ein! Auch dieses Jahr gibt es von uns wieder die volle Dröhnung an Berichterstattungen mit Reviews und News... Weiterlesen →

Dune: Part One – Review

Wertes Kinovolk und Filmenthusiasten aus aller Welt, tretet näher. Der Kinoblockbuster des Jahres steht an, wenn nicht sogar des Jahrzehnts und wartet darauf, euch wegzublasen, aber auch darauf euch möglicherweise einzulullen. Denis Villeneuve präsentiert uns mit "Dune: Part One" wirklich nur den ersten Part, genauer gesagt die erste Hälfte des ersten Buches. Im "Herr der... Weiterlesen →

Candyman – Review

Die für mich schönste Zeit des Jahres steht an und langsam aber sicher wird es wieder kühler und vor allem düsterer. Ganz überraschend beschert uns Universal Pictures jetzt schon den ersten Horrorstreifen und dabei handelt es sich um "Candyman", den Nachfolger im Geiste zum Horrorklassiker "Candyman’s Fluch", welcher Tony Todd zur absoluten Horrorikone gemacht hat.... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑